Sprungziele
Seiteninhalt

Einzelbetriebliche Investitionsförderung

Viele kleine und mittlere Unternehmen im Landkreis Wolfenbüttel können zunächst bis 2020 einen Zuschuss bei der NBank beantragen.

Gefördert werden Betriebe der gewerblichen Wirtschaft, Betriebe des Fremdenverkehrsgewerbes
und des Beherbergungsgewerbes. Das Mindestinvestitionsvolumen beträgt 50.000 Euro bei einem Durchführungszeitraum von maximal 36 Monaten.

Förderfähige Investitionsvorhaben sind vor allem Errichtungsinvestitionen, Erweiterungsinvestitionen, Diversifizierung der Produktion in vorher nicht hergestellte Produkte oder die grundlegende Änderung von Produktionsprozessen.
Die Förderquote beträgt bis zu 20 % für kleine Unternehmen und bis zu 10 % für mittlere Unternehmen.

Mit den Investitionsvorhaben müssen in den Fördergebieten neue Dauerarbeitsplätze geschaffen oder vorhandene gesichert werden, die mindestens für die Dauer von fünf Jahren (Zweckbindungszeitraum) nach Abschluss des Vorhabens tatsächlich besetzt bleiben.

Gern informieren wir Sie in einer Erstberatung über die Fördervoraussetzungen.

Bei Detailfragen können Sie sich auch gern direkt an Harald Karger wenden, welcher als Berater der NBank für den Landkreis Wolfenbüttel fungiert.

Seite zurück Nach oben